Schulsozialarbeit - Grundschule Grömitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulsozialarbeit

Hallo, wir sind Claudia Braeger und Patrick Steffen. Wir sind beide seit über zehn Jahren Angestellte des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ostholstein e.V. und arbeiten seit 2012 bzw. 2016 als Schulsozialarbeiter an der Grundschule Grömitz. Wir begleiten aktuell von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr den Schulalltag mit verschiedenen Präventions- und Interventionsangeboten. Sie erreichen uns über das Schulsekretariat der Grundschule unter der Telefonnummer: 04562/9900. Unser Büro befindet sich im ersten Stock der Grundschule.



In der Schulsozialarbeit sind uns die ganzheitliche Wahrnehmung der Schülerinnen und Schüler sowie deren Lebenswelt besonders wichtig. Die Aufgabe von Schulsozialarbeit ist somit den Kindern und Jugendlichen Hilfen in ihrem Entwicklungsprozess zu bieten. Diese Hilfen können Auswirkungen auf die schulische Leistungsfähigkeit haben, müssen dies aber nicht. Nur unter Betrachtung aller Einflüsse und Faktoren ist es möglich, positiven Einfluss und nachhaltige Wirkung durch unterschiedliche Interventionsmaßnahmen geltend zu machen.

Wir arbeiten ganzheitlich und personenorientiert an den Themen und Belangen der Schülerschaft. Alle Themen und Anliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt, da wir der Schweigepflicht unterliegen. Als besonders wichtig erachten wir die Förderung und Stärkung der Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler. Ziel ist es, mittels Gesprächen, Beratungen oder entsprechenden Meditationen die Selbsthilfekompetenzen und die Handlungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu stärken. Nur so können eigenverantwortliches Handeln und Selbstverantwortung vermittelt werden. Präventive Maßnahmen haben in unserer Arbeit stets einen hohen Stellenwert. Um die Lebenswelt für Kinder und Jugendliche möglichst zugänglich, hindernisfrei und förderlich zu gestalten, ist es besonders wichtig, Problematiken, Süchten und Krisen vorzubeugen.

Die Angebote der Schulsozialarbeit richten sich an alle Schülerinnen und Schüler der Grömitzer Grundschule, deren Lehrkräfte und Familien. Im Zentrum des Handels steht die Lebenswelt Schule der Schülerinnen und Schüler.

Angebote

  • Ansprechpartner in schwierigen Situationen für Kinder, Eltern und Lehrkräfte
  • Beobachtung einzelner Schüler im Unterricht
  • Unterrichtsbegleitung
  • Vermittlung von Ansprechpartnern, Herstellung von Kontakt zu Behörden
  • Gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften und Schülern
  • erzieherisches Gespräch (§25 (1) SchulG)
  • Moderation von schwierigen Gesprächen
  • Projekte zu klassenspezifischen Themen
  • Klassenrat (Der Klassenrat ist das demokratische Forum einer Klasse. Durch ihn
    wird die Gemeinschaft gefördert, Kompetenzen gebildet und Demokratie erlernt.)
  • Sozialkompetenz-Training
  • Klassenspezifische Projekte und Angebote zu aktuellen und individuellen
    Themen:
    z.B. Gewalt, Drogen, Mobbing  usw.
  • Unterstützung in der Einfindungsphase 1. Klasse
    (Gruppendynamische Spiele,
    Regeln kennen lernen ….)
  • Pädagogisches Pausenangebot
  • Streitschlichtung
  • Erste Hilfe/ Schulhofhelfer

 

Grundschule Grömitz

Christian-Westphal-Straße 13 a
23743 Grömitz

Schulleiter: Lars Gallowsky
Schulsekretärin Susanne Musaeus

Tel: 04562/9900
Fax: 04562/1501

E-Mail: grundschule.groemitz@schule.landsh.de

Impressum

Datenschutz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü